Willkommen an der PTS-Salzburg Stadt

Liebe Eltern! 

 

Aufgrund einer Verordnung der Stadt Salzburg wird der Unterricht ab morgen 21.10.20 bis einschließlich 23.10.20 in der PTS Salzburg auf Distance Learning umgestellt. Die Klassenvorstände werden sich mit Ihnen und Ihren Kindern heute in Verbindung setzen. 

Bitte schaut euch die Heimarbeitsaufgaben bis 23.10.20 an, die ihr unter diesem Link oder unter dem Punkt Heimarbeit findet. 

Die Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen unseres Hauses sind telefonisch auch für Sie erreichbar. 

Coronaampel Schulstatus

Liebe Eltern! 

 

Hier wird jede Woche am Freitag die Ampelfarbe der Coronaampel aktualisiert. Bitte informieren Sie sich auch in den Medien über die aktuellen Maßnahmen. 

 

Hier finden Sie den Link zur Coronaampel

Download
Verordnung der Bildungsdirektion für Sal
Adobe Acrobat Dokument 838.9 KB

Derzeitiger Status: Orange

Es herrscht an den allgemeinen Pflichtschulen, Polytechnischen Schulen und an den allgemein bildenden höheren Schulen bis zur 8. Schulstufe grundsätzlich Normalbetrieb unter Einhaltung strenger Hygienebestimmungen: Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) im Schulgebäude, außer in Klassen- und Gruppenräumen.

 

Die Schulleitung kann das Tragen eines MNS während des Unterrichts oder Teilen von diesen anordnen, wenn dieser in klassenübergreifenden Gruppen erfolgt (§ 23 Abs 2 C-SchVO 2020/21). 2 von 4 o Die Schulleitung kann unabhängig davon in bestimmten Unterrichtssituationen und Unterrichtsräumen oder für bestimmte Klassen oder Gruppen das Tragen eines MNS anordnen (Anlage A, Punkt 3.3.3. C-SchVO 2020/21).

 

Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen sind nicht durchzuführen bzw. nicht zu besuchen (§ 24 C-SchVO 2020/21)

Singen und Musizieren mit Blasinstrumenten sind nur mehr im Freien möglich, in geschlossenen Räumen hat dies zu unterbleiben (§ 27 Abs 2 C-SchVO 2020/21).

 

Bewegung und Sport hat – wenn immer es möglich ist - im Freien stattzufinden, jedenfalls aber mit erhöhtem Sicherheitsabstand (2 Meter). Kontaktsportarten sind unzulässig (§ 27 Abs 3 -SchVO 2020/21).

 

Beim Unterrichtsbeginn ist von der Schulleitung darauf zu achten, dass größere Personenansammlungen möglichst vermieden werden, bspw. dadurch, dass der Unterrichtsbeginn für einzelne Klassen unterschiedlich festgelegt wird (§ 25 Abs 1 C-SchVO 2020/21).

Bei der Festlegung der Unterrichtsstunden und der Pausen hat die Schulleitung darauf zu achten, dass die Einhaltung der Hygienebestimmungen gewährleistet ist und größere Personenansammlungen vermieden werden können (§ 25 Abs 2 C-SchVO 2020/21).

 

Unterrichtsangebote außerschulischer Einrichtungen und Personen sowie Kooperationen mit solchen Personen oder Einrichtungen zu diesem Zweck dürfen nicht wahrgenommen werden, sofern diese mit einer physischen Anwesenheit im Schulgebäude verbunden wäre (§ 26 Abs 1 C-SchVO 2020/21): Ausgenommen davon sind Personen, die gesundheitliche, physische oder psychische Unterstützungs- und/oder Betreuungsleistungen am Schulstandort erbringen (z. B. Schulpsychologen/innen, Schulsozialarbeiter/innen, Pflegepersonal, Sprachhelfer/innen, Schul- und Standortassistenten/innen (siehe Erlass des BMBWF vom 30.09.2020 „Detailinformation zu Veranstaltungen an bzw. von Schulen“, GZ 2020-0.625.819).

 

Auf der Schwelle zum Erwachsenwerden, auf dem Absprung in das Berufsleben, sehen wir uns als die Schule, welche junge Menschen bei ihrer Berufsorientierung und Berufsfindung unterstützt und damit auf die Bewältigung der vielfältigen Anforderungen des Lebens und der Arbeitswelt vorbereitet.

 

Wir sind DIE Berufsbasisschule