Metalltechnik

SchülerInnen, die diesen Fachbereich besuchen, verfügen nach Abschluss der PTS über die Grundfertigkeiten zur Bearbeitung von Metallen und Kunststoffen.

Sie haben auch ein fundiertes Basiswissen über die Be- und Verarbeitung der entsprechenden Werkstoffe und die dabei verwendeten Werkzeuge. Weiters sind sie in der Lage einfache technische Zusammenhänge zu erkennen und die damit verbundenen Aufgaben durch Einsatz verschiedener Methoden zu lösen.

Dadurch wird dem/der interessierten SchülerIn der Einstieg in das Berufsleben  bzw. in die Berufsschule erleichtert.



Stundentafel

Technisches Seminar mit Fachrechnen - TS (2) 
    - Angewandte Physik
    - Angewandte Chemie und Umwelttechnik
    - Grundlagen der Mechanik 

Technisches Zeichnen - TZ (2) 
    - Darstellung einfacher ebenflächiger Körper in
      Normalrissen

    - räumliche Darstellung von Normalrissen
    - Schnittdarstellung
    - normgerechte Bemaßung
    - computerunterstütztes Zeichnen
    - Maßstab
    - Werkzeichnungen und Pläne lesen

Werkstätte (+ Fertigungstechnik) - WS (6) 
    - Werkstättenordnung, Unfallverhütung
    - Arbeiten in einer professionell ausgestatteten Werkstätte

Fachkunde (Werkstoffkunde) - FK (1) 
    - Sicherheitsvorschriften und -zeichen
    - Messen, Prüfen, Anreißen
    - Fertigungstechnik
    - Werkstoffkunde

Informatik (+ Angewandte Informatik) - INF (1) 
    - Windows
    - Textverarbeitung
    - Tabellenkalkulation
    - Präsentationen (z.B. PowerPoint)
    - CAD (Solid Edge)
    - sonstige Anwendersoftware